Deshalb die SPD für/in Wedtlenstedt wählen

Img 3191-wedtlenstedt-progr Web Gro _

von links: Mario Schütz, Marc Schlieker, Marion Messaritakis, Uwe Schrader, Helmut Doll (auch Ortsbürgermeisterkandidat), Manfred Güll, Frank Homes und Egon Friedrich

Erfolgreich für Wedtlenstedt mit einer starken politischen Mehrheit: SPD
Die SPD-Ortsabteilung Wedtlenstedt hat ihre Kandidaten für die Ortsratswahl am 11. September 2011 aufgestellt: (s. Foto) und ein Wahlprogramm erarbeitet. Dieses wird kurz vor der Kommunalwahl verteilt und wir haben darin ausführlich dargelegt, wie wir die Zukunft in Wedtlenstedt gestalten möchten. Hier einige Auszüge:
• Ein Radweg nach Lamme soll gebaut werden: das bringt mehr Sicherheit für die Fußgänger und Radfahrer aus Wedtlenstedt.
• Das Dorfgemeinschaftshaus soll zum Nutzen der BürgerInnen und Vereine erhalten und verbessert werden, z.B. durch eine neue Theke und eine neue Eingangstreppe.
• Wir wollen keinen Atomabfall vor unserer Haustür, sondern die Entwicklung alternativer Energien.
• Zur Sicherung unserer Vorschuleinrichtungen und der Grundschule wollen wir jungen Familien auch weiterhin den Zuzug nach Wedtlenstedt ermöglichen.